1964

    Datum Ort/Veranstaltung Land Team Partner Fahrzeug Resultat Bericht
    26.04.1964 Targa Florio (L) I   Bernhard Rayers Porsche 904 GTS Ausfall  
    02.05.1964 Mont Ventoux (B) F     Porsche 904 GTS 2. Rang  
    17.05.1964 500 km Spa (L) B     Porsche 904 GTS 14. Rang  
    31.05.1964 1000 km Nürburgring (L) D   André Knörr Porsche 904 GTS 6. Rang  
    07.06.1964 Rossfeld (B) D     Porsche 904 GTS 2. Rang  
    21.06.1964 24 Stunden Le Mans (L) F   Claude Sage Porsche 904 GTS 11. Rang  
    28.06.1964 Gaisberg (B) A     Porsche 904 GTS 2. Rang  
    05.07.1964 12 Stunden Reims (L) F   André Knörr Porsche 904 GTS 12. Rang  
    ?? Trento-Bondone (B) I     Porsche 904 GTS 2. Rang  
    26.07.1964 Cesana-Sestriere (B) I     Porsche 904 GTS 2. Rang  
    09.08.1964 Freiburg-Schauinsland (B) D       2. Rang  
    23.08.1964 St- Ursanne-Les Rangiers (B) CH       1. Rang  
    30.08.1964 Sierra-Montagna (B) I       1. Rang  
    20.09.1964 Tour de France F   Michel Weber   Ausfall  
    11.10.1964 1000 km Paris (L) F       Ausfall  

    Bemerkungen:
    Vize-Bergeuropameister
    Achtung: Am Rennen Tour de France vom 20.09.  hat Herbert gemäss Recherchen vom Hauenstein-
    Archiv definitiv nicht teilgenommen, auch wenn alle Internet-Seiten dies behaupten.
    Geplant war ein reines "Müller-Team", Herbert und Hermann. Kurz vor dem Rennen verstarb der Vater von Herbert und er blieb daher zuhause. Hermann Müller kriegte den notfallmässig aufgebotenen Michel Weber als Partner. Westschweizer Zeitungen berichteten ausführlich und richtig darüber.

     

    Zeichenerklärung:
    (R) = Rundstreckenrennen
    (B) = Bergrennen
    (S) = Slalom
    (P) = Sprint
    (L) = Langstreckenrennen